Sie befinden sich hier: Start → Fahrzeug des Monats

Fahrzeug des Monats: ASS 372 Asphalt-Abschieber mit isolierter Mulde

ASS 372 Asphalt-Abschieber mit isolierter Mulde

Dreiachs-Schwergut-Abschiebe-Sattelauflieger

  • Bau-und Kommunalausführung
  • Light-Mulde 7230mm x 2370 mm x 1290 mm, Bodenblech 5 mm und Seitenwände 4 mm stark, verschleissfester Stahl 400 HB, ca. 24 m³ leicht gehäuft, Rückwandoberteil in ALU
  • Schiebewand ca. 50 mm niedriger als Seitenwände ( erforderlich bei Verdeck )
  • Gesamtgewicht 35000 kg ( kpl. Gesamtgewicht nach StVZO 40000 kg ). Achslast hinten technisch bis zu 24000 kg, angen. Aufsattellast technisch 11000 kg. Hinweis: das angegebene Gesamtgewicht ist technisch möglich, je nach Ladegut kann u.U. das Gesamtgewicht unter Einhaltung der zulässigen Achs-und Aufsattellast nicht erreicht werden.
  • Teleskopstützen, unter Vollast nicht absattelbar
  • 2-Kreis-Druckluft mit ALB
  • 3 Bremsachsen starr
  • Achsausführung Scheibenbremse
  • Bereifung 385/65-R22,5, neu / Tragfähigkeit pro Rad 4500 kg bei 80 km/h
  • 80km/h-Ausführung mit EBS und TÜV-Datenblatt für Deutschland, incl. Luftfederung
  • Luftfederung, Heben und Senken
  • Aufsattelhöhe ca. 1200-1300 mm
  • Standard-Lackierung Aufbau RAL 7035 Lichtgrau
  • 2-teilige hydraulische Rückwand
  • hydraulischer Schiebeboden, LKW-Asphaltausführung ( umlaufende Stahlklappen, auch für Schüttgut geeignet) aus verschleissfestem Stahl 400 HB, Nova-grau lackiert mit geschraubter Schrägschütte, Typ 3000-5-A
  • Beleuchtung 24V /2x7-polig und 1x15-polig / ( wahlweise Nutzung ), ohne Verbindungskabel ( PIN-Belegung beachten! )
  • Seitenmarkierungsleuchten rechts und links in gelb
  • Umrissleuchten hinten in weiss-rot
  • Unterfahrschutz klappbar ( fertigertauglich, Kotflügel gekürzt, Spritzlappen klappbar )
  • 2-fach Steuerblock mit Bedienpult ( 2x DW NG 10, 24 Volt, Dauerstrom auf PIN 9 / 15-poliger Stecker und Pin 4 / 7-poliger Stecker, Druckleitung NW 16, Rücklaufleitung NW 20 mit Schraubkupplung, ohne LKW-Installation, Hydraulikanlage bei LKW mit HDK-Schraubkupplungen BG 6, Vorlauf ohne drucklosen Rücklauf erforderlich
  • Liftachse mit Anfahrhilfe: 1. Achse Liftachse elektr. vom LKW aus bedienbar mit Anfahrhilfe ( ohne LKW-Installation ), Plus-Strom auf PIN 12 / 15-poliger Stecker und auf PIN 6 / 7-poliger Stecker
  • Halbschalenkotflügel Kunststoff
  • Konturenmarkierung nach ECE 104
  • Dose Reparaturlack in Muldenfarbe
  • Thermo-Schiebeverdeck, el. Antrieb 24 Volt mit Funksteuerung, Achtung: zusätzlicher Platzbedarf!
  • Hitzebeständig gem. ARS-Thermofahrzeuge 10/013 ( funktioniert nicht bei verschmutzter Ladekante ) mit Natosteckdose, ohne Verbindungskabel
  • Rückfahrkamera für Sattelauflieger ohne LKW-Installation
  • Fertigerbremse ( ohne LKW-Installation ), Strom auf Pin 15 / 15-poliger Stecker und auf PIN 5 / 7-poliger Stecker
  • Alufelgen
  • Seitenwände links und rechts isoliert, beplankt und lackiert
  • Muldenboden, Rückwand und Stirnwand isoliert und beplankt
  • Temperaturanzeige mech. an Seitenwand gem. ARS-Thermofahrzeuge 10/013
  • Arbeitsscheinwerfer ( Strom auf PIN 14 / 15-poliger Stecker und auf PIN 2 / 7-poliger Stecker )
  • Preis: 63000 € netto zzgl. 19% Mehrwertsteuer, Endpreis brutto: 74970 €
  • 3 Stück kurzfristig nach Absprache lieferbar!
 

Valid HTML   ·   Valid CSS   ·   Login   ·   Letzte Aktualisierung: 10.11.2016